Platzordnung für das Clubgelände des SMRC

.) Eltern haften für ihre Kinder

.) Der SMRC (Simmeringer-Modell-Racing-Club) gestattet seinen ordentlichen und außerordentlichen Mitgliedern, bei Einhaltung der Platzordnung das Befahren der Rennstrecke mit Elektrofahrzeugen im Maßstab bis 1/10. Das Fahren mit Fahrzeugen größeren Maßstäben, Reifen größer Maßstäbe auf Fahrzeugen im Maßstab 1/10 und anderen Antrieben ist ausnahmslos verboten.

.) Anwesende Personen die die Strecke benützen müssen nachweislich ordentliche Mitglieder des SMRC sein. Ausnahme sind Gastfahrer nach Bezahlung der Trainingsgebühr in der Höhe von € 10,-/ Tag. Als Trainingstage für Gastfahrer sind Freitag, Samstag und Sonntag sowie Feiertag vorgesehen. Die Trainingsgebühr wird bei Änderung der Witterung, Schäden am Fahrzeug und der gleichen NICHT zurück erstattet.

.) Der SMRC übernimmt keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden die bei der Ausübung des Modellsportes entstehen.

.) Die Nutzung und das Betreten der Strecke erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

.) Die Steuerung der Fahrzeuge hat ausschließlich vom Fahrerstand zu erfolgen. Jeder Fahrer ohne DSM Fernsteuerung ist verpflichtet seine Frequenz vor dem Fahren abzustimmen. (Frequenztafel vor dem Aufgang zu Fahrerstand bzw. Rücksprache mit den anwesenden Mitgliedern) Im Fahrerlager müssen die Fernsteuerungen abgeschaltet werden. Ist die Fernsteuerung für Reparatur oder Einstellung zwingend notwendig so muss auch in diesem Fall die Frequenz mit anderen Fahrern abgestimmt werden (Frequenztafel).

.) Die Fahrtrichtung ist mit Hilfe eines Einbahnschildes sichtbar vom Fahrerstand angezeigt und einzuhalten.

.) Aus Sicherheitsgründen sind Reparaturen und Wartungsarbeiten an den Fahrzeugen direkt an der Strecke untersagt.

.) Das Laden von Li-Po und Li-Fe Akkus ist nur mit Sicherheitssack oder Sicherheitsbox erlaubt.

.) Beschädigungen an der Strecke und den Streckenbegrenzungen sind umgehend zu beseitigen. Das Betreten der Fahrbahnbegrenzung (Rohre) ist ausnahmslos verboten.

.) Streckenumbauarbeiten sind ausnahmslos nur nach Absprache mit dem Vorstand erlaubt.

.) Das Betreten des Fahrerstandes ist nur Fahrern, Rennleitung und Vereinsmitgliedern gestattet.

.) Das Betreten der Strecke während einer offiziellen Veranstaltung ist nur den zugeteilten Streckenposten gestattet. Gästen und Zuschauern ist das Betreten der Strecke und des Fahrerlagers während einer offiziellen Veranstaltung strengstens untersagt.

.) Für das Clubgelände gilt, was man mitbringt wird auch wieder mitgenommen. Abfall muss wieder von der Strecke mitgenommen werden und ordnungsgemäß entsorgt werden. Zigaretten müssen in Aschenbecher und danach ebenfalls ordnungsgemäß entsorgt werden. Am Ende einer Veranstaltung sind die Tonnen zu entleeren. Sperrmüll darf nicht entsorgt werden!!

.) Die Inbetriebnahme, Reparatur und Verwendung von Geräten, Sicherungskästen usw. (ausgenommen Kompressor) sind unbefugten Personen strengstens untersagt.

.) An Wochenenden mit Arbeitseinsätzen behält sich der SMRC vor die Strecke zu sperren.

.) Das Ballspielen jeglicher Art ist am gesamten Gelände strengstens untersagt.

.) Hunde sind ständig anzuleinen. Die Kothaufen der Hunde sind sofort durch den Hundehalter zu entfernen.

.) Bei Training und Veranstaltung muss durch die Zuschauer ein Mindestabstand von 5m eingehalten werden.

Bei Zuwiderhandlung behält sich der SMRC vor, ein Platzverbot oder einen Clubausschluss auszusprechen.